allgemeine geschäftsbedingungen

 

Der Betreiber von www.kaltwasser-surfing.com ist die

Kaltwasser UG (haftungsbeschränkt)

Linienstraße 116

10115 Berlin
Deutschland 
E-Mail: shop@kaltwasser-surfing.com

 

– im Folgenden „wir“ oder „uns“ –

 

1. Gültigkeitsbereich

Wir führen Deine Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aus. Unsere AGB gelten ausschließlich. Von unseren AGB abweichende AGB des Bestellers haben keine Gültigkeit, es sei denn wir stimmen diesen explizit zu.

 

Die deutsche Sprache ist Verhandlungs- und Vertragssprache. Für alle Auslandsgeschäfte gelten ebenfalls ausschließlich die nachstehenden Bedingungen.

 

2. Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung auf unseren Websites stellt insoweit kein rechtlich bindendes Angebot dar. Du kannst bei uns über unseren Onlineshop bestellen. Bei der Bestellung über unsere Homepage im Onlineshop gibst Du durch das Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die gewünschten Waren ab.

 

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt grundsätzlich noch keine Vertragsannahme dar. Wir können die Annahme innerhalb von fünf Tagen erklären, indem wir eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (E-Mail) übermitteln, wobei hier der Zugang der Auftragsbestätigung bei Dir maßgeblich ist, oder indem wir die bestellte Ware liefern, hier ist dann der Zugang der Ware bei Dir maßgeblich. Über Produkte, die nicht in der Bestellbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

 

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über unseren Onlineshop kannst Du Deine Eingaben laufend korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort korrigiert werden.

 

3. Lieferung

In Deutschland liefern wir vorrätige Ware innerhalb von 1-5 Werktagen nach Vertragsschluss an Dich aus. Bei der Zahlung per „Sofort“/Vorkasse gelten die Lieferzeiten ab dem Geldeingang auf unserem Konto. Abweichende Lieferzeiten werden auf der jeweiligen Produktseite genannt.

Bei Versand außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb der EU, Schweiz und Norwegen dauert die Lieferung bei vorrätigen Ware 5-14 Werktage. Bei Sendungen ins außereuropäische Ausland ist die Lieferzeit abhängig von der Versandart (z.B. Luftpost oder Landweg) und dem konkreten Empfängerland.

 

Falls wir ein Produkt, das Du bestellt hast, nicht liefern können, weil wir unsererseits von unseren Lieferanten ohne unser Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Dich sofort informieren. Solltest Du keine vergleichbaren Produktes wünschen oder dieses nicht verfügbar sein, werden wir Dir bereits erbrachte Zahlungen umgehend über die von Dir gewählte Zahlungsart erstatten.

 

4. Widerrufsrecht

Du hast ein gesetzliches Widerrufsrecht. Die entsprechenden Regelungen sowie ein Musterwiderrufsformular findest Du hier.

 

5. Preise und Versandkosten

Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen gültigen Mehrwertsteuer.

 

Innerhalb Deutschlands sind alle Lieferungen versandkostenfrei. Porto- und Versandkosten außerhalb Deutschlands werden Dir vor Vertragsschluss genannt und sind von Dir im Rahmen des Onlinekaufprozesses zu tragen.

 

Bei Lieferungen außerhalb der Europäischen Union (EU) können Einfuhrzölle anfallen. Für eventuell anfallende Zollkosten kommen wir nicht auf.

 

6. Zahlung

Du kannst die Zahlung über die an der „Kasse“ (Check out) zur Verfügung gestellten Zahlungsmethoden vornehmen. Aktuell stehen hier die folgenden Zahlungsmethoden zur Verfügung: PayPal, Kreditkarte und SOFORT (Sofort-Überweisung).

 

Rabattcodes können leider nicht im Nachhinein berücksichtigt werden und sind nicht anwendbar auf reduzierte Artikel.

 

7. Eigentumsvorbehalte

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum. Solltest Du mit der Kaufpreiszahlung in Verzug kommen, haben wir das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten und von Dir die Herausgabe der noch nicht bezahlten Ware zu verlangen. Du bist verpflichtet, die noch nicht bezahlte Ware pfleglich zu behandeln.

 

8. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Gewährleistungsanspruch. Das Recht auf Nacherfüllung sowie das Recht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Kaufpreises stehen Dir in dem gesetzlich vorgesehenen Umfang zu.

 

Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung und Aufbewahrung, nachlässiger oder falscher Pflege, durch Überbeanspruchung oder Änderungen an der Ware entstehen.

 

Gegenüber Unternehmern ist die Gewährleistungsfrist für Sachmängel auf 1 Jahr reduziert, wenn nicht ein Fall zwingender Haftung vorliegt, wie insbesondere § 478 BGB dies vorsieht. Schadenersatzansprüche bleiben von der verkürzten Verjährungsfrist zudem unberührt.

 

Mängelansprüche von Unternehmen setzen voraus, dass diese ihren gesetzlichen Untersuchungs- und Rügepflichten gem. §§ 377, 381 HGB nachgekommen sind.

 

Weitergehende Ansprüche, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns, sowie im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Dein gesetzliches Recht zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Du regelmäßig vertraust und vertrauen darfst.

 

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf mit Übergabe der Ware an Dich oder einen von Dir ausgewählten Empfänger über. Sofern Du als Unternehmer handelst, Du die Ware also nicht ausschließlich zur privaten Verwendung gekauft hast, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Übergabe an die Versandperson auf Dich über.

 

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Bei in sonstiger Weise verursachten Schäden haften wir bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch unserer Erfüllungsgehilfen, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt für fahrlässig verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften wir und unsere Erfüllungsgehilfen nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf.

 

 

9. Datenschutz

Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Eine Weitergabe Deiner Daten ohne Deiner ausdrücklichen Einwilligung erfolgt nicht bzw. nur im Rahmen der notwendigen Abwicklung des Vertrages, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen. Näheres entnimmst Du bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

10. Urheberrecht

Die durch uns erstellten Inhalte auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom uns erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

11. Schlussbestimmungen

Anwendbar ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts, soweit diese Rechtswahl nicht dazu führt, dass ein Verbraucher hierdurch zwingenden verbraucherschützenden Normen entzogen wird. Dies gilt auch, wenn der Kunde keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union hat.

 

Diese AGB bleiben auch bei Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Sollte eine Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, so werden sich die Vertragspartner unverzüglich bemühen, den mit der unwirksamen Regelung erstrebten wirtschaftlichen Erfolg auf andere, rechtlich zulässige Weise zu erreichen. 

 

12. Außergerichtliche Streitbegleichung

Die EU-Kommission stellt im Internet eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

Wir erklären hiermit ausdrücklich nach § 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG, dass wir nicht verpflichtet und daher auch nicht bereit sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem VSBG teilzunehmen.

 

Stand: Februar 2021